Ziel der Veranstaltung war es, sich über die neusten Entwicklungen der Gasmotorentechnik zu informieren und auszutauschen. Der von Prof. Wimmer et alii veröffentlichte Beitrag lautet „GE’s J920 FleXtra Gas Engine – 60 Hz Application and Further Improvements for Low NOx Emissions“. Für 250 internationale Experten präsentierten namhafte Referenten aus der Motoren- und Zulieferindustrie, der universitären und industrienahen Forschung, sowie Motorenanwender ihre Erkenntnisse. Die 22 Vorträge wurden in deutscher und englischer Sprache gehalten und simultan übersetzt. Die Schwerpunkte der Präsentationen lagen bei neuen Gasmotoren, deren Zubehör, zukünftigen Motorenkonzepten, Regelungskonzepten und den Grundlagen der Gasmotortechnik. Weiters nutzten 18 Unternehmen diese Möglichkeit, um eigene Produkte und Leistungen zu präsentieren.

Die Dessauer Gasmotoren Konferenz hat sich zu einer der wichtigsten Tagungen im Bereich Großgasmotoren entwickelt. In Kooperation mit GE Jenbacher berichteten wir über die neuesten Entwicklungen beim j920. Weiters konnten wir bei dieser Konferenz wichtige internationale Kontakte knüpfen.  -Andreas Wimmer, Geschäftsführer LEC GmbH

Empfohlene Zitierweise:

GE’s J920 FleXtra Gas Engine – 60 Hz Application and Further Improvements for Low NOx Emissions. / Birgel, Andreas; Köberl, St.; Böwing, Robert; Trapp, Christian; Wimmer, Andreas; Schneßl, Eduard.
Proceedings 9th Dessau Gas Engine Conference. ., 2015. p. 25-38.

 

Weitere Zitierweisen finden Sie hier.