Zielsetzung:

Im Rahmen der Masterarbeit soll ein bereits bestehender Workflow für die Vorausberechnung der Verbrennung in einem Großgasmotor mit Diesel Pilotölzündung untersucht werden. Mittels eines Automatisierungstools sollen sowohl die Randbedingungen für die 3D-CFD Simulation, als auch die Simulationsparameter analysiert und optimiert werden. Auch der Abgleich der Simulations-ergebnisse mit bereits vorhandenen optischen Messdaten (Schlieren) aus dem Brennraum soll durchgeführt werden. Ziel der Arbeit ist die Erstellung einer detaillierten Studie über die Einflussparameter auf die Vorausberechnung der Verbrennung, sowie das Überprüfen der Simulationsqualität. Mit den erhaltenen Aussagen soll auch der Workflow bewertet, überarbeitet und verbessert werden.

Aufgaben:

  • Einarbeiten in das Thema (3D-CFD Simulation mit AVL FIRE, Automatisierungstools, Messdaten)
  • Erstellen einer Testmatrix und Aufsetzen der Simulationen
  • Auswerten der Testdaten und Verbessern des Workflows
  • Abfassen der Arbeit

Möglicher Beginn: Ab sofort
Dauer: ca. 6 Monate

Kontakt:
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Ao. Univ.-Prof. Dr. Andreas Wimmer
Tel: +43 (316) 873-30101
Email: andreas.wimmer@lec.tugraz.at

Dr. Gerhard Pirker
Tel: +43 (316) 873-30130
Email: gerhard.pirker@lec.tugraz.at

Lucas Eder, MSc
Tel: +43 (316) 873-30141
Email: lucas.eder@lec.tugraz.at