Hauptaufgaben

  • Erarbeitung von Grundlagen und Anforderungen an tribologische Systemsimulationen
  • Kalibrierung und Validierung eines Softwaretools für die Simulation und Analyse des Systems Kolben/Ring/Liner
  • Identifizierung von Einflussfaktoren auf das Verhalten des tribologischen Systems Kolben/Ring/Liner in Bezug auf Reibung, Blowby, Schmierölverbrauch und Ringdynamik bei verschiedenen Werkstoffpaarungen
  • Erweiterung und Optimierung eines existierenden physikalisch basierten Simulationssystems durch datenbasierte Methoden
  • Entwicklung von Optimierungsmaßnahmen für das tribologische System Kolben/Ring/Liner
  • Enge Zusammenarbeit mit dem LEC-Forschungsteam sowie Industriepartnern
  • Präsentation der Projektergebnisse in internen Meetings und bei Projektpartnern
  • Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen in Journals und bei Konferenzen sowie einer Dissertation

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium (MSc, Dipl.-Ing) in Maschinenbau, Physik, Verfahrenstechnik o.ä.
  • Interesse an Werkstoff-, Tribologie-, und Struktursimulationen
  • Interesse an Machine-Learning-Techniken
  • Programmierkenntnisse (Python, Matlab)
  • Kenntnisse der Software AVL EXCITE™ von Vorteil
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Durchhaltevermögen
  • Kenntnisse im Verfassen wissenschaftlicher Publikationen von Vorteil
  • Fließend Deutsch und/oder Englisch

Unser Angebot

  • Doktorarbeit im Rahmen eines innovativen Forschungsprojekts
  • Verfügbarkeit einer hervorragenden Forschungsinfrastruktur (Motorprüfstände, Spezial-Prüfstände für Grundlagenuntersuchungen (auch mit optischer Messtechnik), und eines High-Performance-Computing-Clusters)
  • Konsistente Messdatenbank für die Kalibrierung des Simulationsmodells
  • Zusammenarbeit innerhalb eines exzellenten Teams
  • Hervorragende Angebote zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung
  • Vollzeitanstellung mit einem Jahresbruttogehalt von Euro 42.820.-
  • Frühest möglicher Eintrittstermin: ab sofort

 

 

 

 

Das LEC unterstützt die Chancengleichheit und Vielfalt. Wir suchen engagierte und motivierte Personen mit Forschungstalent. Werden Sie Teil unseres Teams!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Kontakt: Martina Lukic
Email: career@lec.tugraz.at