Hauptaufgaben

  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von experimentellen Untersuchungen an einem Einzylinder-Forschungsmotor und auf Spezial-Prüfständen
  • Identifikation von Schwachstellen von „klassischen“ physikalisch basierten Modellen, die von 0D- und 1D-Modellen bis hin zu 3D RANS CFD reichen können
  • Verbesserung der Simulationswerkzeuge und Steuerungskonzepte durch Integration datengetriebener und statistischer Methoden in konventionelle physikalische Ansätze
  • Bewertung der resultierenden Methoden im Vergleich zu höheren physikalisch basierten Modellen, z.B. Large Eddy Simulation (LES)
  • Definition von Bereichen, in denen eine sinnvolle Kombination von datengetriebenen und physikalisch basierten Modellen eine Alternative zum massiven Rechenaufwand darstellen kann, wie er für LES erforderlich ist
  • Enge Zusammenarbeit innerhalb des LEC-Forschungsteams
  • Kommunikation der Projektergebnisse in regelmäßigen internen Meetings und an die Projektpartner
  • Veröffentlichung der Projektergebnisse in Form von wissenschaftlichen Arbeiten und Ausarbeitung einer Doktorarbeit

Ihr Profil

  • Qualifizierter Abschluss (MSc., Dipl.Ing.) in Maschinenbau, Physik, Verfahrenstechnik o.ä.
  • Interesse an hochentwickelten Simulationsmethoden
  • Affinität zur Data Science
  • Ausgeprägte zwischenmenschliche Fähigkeiten gepaart mit Eigeninitiative und Durchhaltevermögen
  • Begabung in der Verfassung von technischen Texten
  • Ausgezeichnete Deutsch- und/oder Englischkenntnisse

Unser Angebot

  • Dissertation im Rahmen eines zukunftsweisenden Forschungsprojektes
  • Verfügbarkeit modernster Forschungsinfrastruktur (Motorenprüfstände, Optisches Messlaboratorium und High Performance Computing Cluster)
  • Selbständiges Arbeiten in einem exzellenten Team
  • Ausgezeichnete berufliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Gleitzeitmodell, Gute Lage im Stadtgebiet von Graz, Kantine
  • Vollzeitstelle mit einem Jahresbruttogehalt von 40.000,- Euro.
  • Beginn ab Jänner 2020

 

 

 

Das LEC unterstützt die Chancengleichheit und Vielfalt. Wir suchen engagierte und motivierte Personen mit Forschungstalent. Werden Sie Teil unseres Teams! Wir freuen uns schon auf Ihre Bewerbung.

Kontakt:

Johannes Kreil
HR Manager
Email: career@lec.tugraz.at

 

Sollte dieses Stellenprofil nicht Ihren Karrierevorstellungen entsprechen, dann laden wir Sie herzlich ein, auch unsere anderen ausgeschriebenen Positionen zu sichten oder sich ohne Bezug auf eine offene Position unter Darstellung Ihrer Karriereziele, Ihrer gewünschten Arbeitsgebiete und Ihrer Fähigkeiten zu bewerben.
Um unsere am Gesamtsystem ausgerichtete Forschungstätigkeit auf höchstem Niveau zu betreiben erweitern wir kontinuierlich unser Team in den Disziplinen Maschinenbau, Physik, Mathematik, Verfahrenstechnik, Materialwissenschaften, Elektronik, Data Science, Sensorik u. a.