Der internationale CIMAC Congress findet alle drei Jahre statt und bietet eine einzigartige Möglichkeit am neuesten Stand der Verbrennungsmotorindustrie zu bleiben und mit anderen Experten darüber zu diskutieren. CIMAC ist eine weltweit agierende Non-Profit Organisation, welche Mitglieder in 26 Ländern Amerikas, Asiens und Europas hat. Diese sind sowohl Motorbauer, so wie Benutzer oder Lieferanten derer, als auch Schiffinhaber, Universitäten und andere interessierte Gremien. Durch das CIMAC Netzwerk haben Mitglieder Zugriff auf den neuesten Wissensstand und Erfahrung anderer Mitglieder. Die Titel von Prof. Wimmers Publikationen lauten “Detailed Assessment of an Advanced Wide Range Diesel Injector for Dual Fuel Operation of Large Engines“, “Advantages of Statistical Methods in Development of Combustion Concepts for Large Engines” und “Method for Analyzing Prechamber NOx Emissions from Large Gas Engines“.

Der CIMAC Kongress ist die weltweit wichtigste Veranstaltung für Entwickler und Verwender von Großmotoren und als solches sehr beeindruckend und spannend. Das LEC ist stolz dort drei ausgezeichnete Vorträge vor einer so großen Menge an Teilnehmern präsentieren zu können. Andreas Wimmer, Geschäftsführer LEC GmbH

Lesen Sie mehr über den CIMAC Congress 2016.